Über Uns

  • Wer sind wir?

    Die Innung Metallbau- und Feinwerktechnik bayerischer Untermain   mit Sitz in Aschaffenburg ist ein Interessens-Zusammenschluss von mehr als 100 Unternehmen des Metall-Handwerks. Das Gebiet erstreckt sich...

  • Wo sind wir?

    Der bayerische Untermain – und seine Wirtschaft. Eingebettet in eine starke mittelständische Wirtschaftsstruktur bietet der Bayerische Untermain beste Voraussetzungen für erfolgreiches Ansiedeln und...

  • Woher kommen wir?

    Die Chronik der Innung Metallbau- und Feinwerktechnikein Ergebnis der Fusion verschiedenster Innungen aus dem Landkreis Aschaffenburg und Miltenberg. Schlosser- und Installateur-Innung, Schmiede-Innung,...

  • Was haben wir Besonderes?

    Die Wiege der deutschen Feinmess-Industrie liegt am Bayerischen Untermain.  - Von einem der auszog das Metermaß zu holen. Ein Leben für die Feinmesstechnik - Die Anfänge der Messzeug-Industrie liegen...

Prüfungstermine

Hier finden Sie unsere Prüfungstermine >> Prüfungstermine <<

Termine / Kalender

Hier finden Sie unseren Organisations Terminkalender >> Termine / Kalender <<

News

  • Ausbilderabend 2021

    Am Montag, den 18.10.2021 um 18.30 h fand in den Räumlichkeiten der Berufsschule 1 in Aschaffenburg der diesjährige Ausbilderabend statt. Rund 40 Teilnehmer, Ausbilder, Berufsschullehrer und...

  • Ehrung Horst Fleischer

      Anlässlich der Vorstandssitzung am 12.07.2021 wurde Horst Fleischer nicht zuletzt für seine Verdienste um die Innung Metallbau und Feinwerktechnik geehrt. Leider war es uns aufgrund der Pandemie und...

  • Freisprechungsfeier 2021

            Auch in diesem Jahr musste die große Freisprechungsfeier der Innung Metallbau und Feinwerktechnik coronabedingt ausfallen.   Am 07.06.2021 wurden die Prüfungsbesten in kleinem Rahmen ausgezeichnet.    In...

  • Rücktritt Karl-Heinz-Reuter

    Unser Obermeister Karl-Heinz Reuter hat in der Vorstandschaftssitzung vom 01.07.2019 seinen ihm schwerfallenden Entschluss mitgeteilt, aus gesundheitlichen Gründen künftig nicht mehr das Amt des...

  • Kleine Freisprechungsfeier

    Nachdem die ursprünglich geplante Feierstunde und Zeugnisübergabe im März Corona zum Opfer fiel, konnten wir am 08.06.2020 die Prüfungsbesten besonders auszeichnen.   In seiner feierlichen Ansprache...

Mitglied bei der Innung werden

Selbst wenn Sie nur einmal im Jahr eine Reklamation weniger haben oder einen zufriedenen Kunden mehr, wenn Sie einen Rechtsstreit vermieden haben oder vor Gericht durch uns vertreten wurden, hat sich Ihre Mitgliedschaft auch finanziell gelohnt.

Sie sind noch kein Mitglied der Innung Metallbau und Feinwerktechnik?
Jetzt können Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Wir freuen uns auf Sie!

>> Antrag auf Innungs-Mitgliedschaft <<

>> Erhebungsbogen <<

Sehen Sie hier die die Vorteile einer Mitgliedschaft im Überblick.

>> Die Vorteile im Überblick <<

001 0 002 0 003 0 004 0
005 0 006 0 007 0 008 0
Herzlich willkommen

Die Innung Metallbau- und Feinwerktechnik Bayerischer Untermain ist mit über 100 Betrieben eine der mitgliederstärksten Innungen in Bayern. Die langjährige, enge Verbindung und Leidenschaft in der kreativen und präzisen Bearbeitung von Metall, spiegelt sich in dieser starken Konzentration über Jahrhunderte hinweg  in unserer Region wieder.

Insofern trifft das nachfolgende Zitat hier in besonderem Maße zu:
„Tradition heißt, die Glut weitergeben und nicht die kalte Asche bewahren“.

Auch wir als Innung möchten dazu beitragen, diese Leidenschaft unserer Mitgliedsbetriebe für unseren Berufsstand weiterzugeben und sehen dies als eine wichtige Aufgabe und großes Ziel für unsere  Aktivitäten.

Dabei freuen wir uns über jedes Interesse und über jede Unterstützung, uns auf diesem Wege zu begleiten.

Die nachfolgenden Seiten geben einen kleinen Überblick zu dem woher wir kommen, wer wir sind und was wir tun. Vielen Dank nochmals für Ihren Besuch und schauen Sie gerne mal wieder vorbei.

Ihre Innung Metallbau- und Feinwerktechnik
Bayerischer Untermain

Karl-Heinz Reuter
ehem. Obermeister

Jobmeile des Handwerks

Die Zukunft im Blick

Die Jobmeile des Handwerks Aschaffenburg bietet am 25.09.2021 von 9:00 bis 15:00 Uhr im Hasenhägweg,  63741 Aschaffenburg, mit fast 50 vorgestellten Berufen eine umfangreiche Orientierungshilfe für eine individuelle Karriere im Handwerk.

www.jobmeile-aschaffenburg.de


Girls´ Day / Boys´ Day

Am 26. März 2020 öffnen bundesweit Unternehmen ihre Türen für Mädchen bzw. Jungen und geben ihnen die Gelegenheit, sich über Berufsfelder zu informieren, an die sie aufgrund von stereotypen Geschlechterbildern und Rollenerwartungen bislang vielleicht noch nie gedacht haben. Hier sind auch die Betriebe des Metallhandwerks gefordert, sich als attraktive Ausbilder zu präsentieren. Neben Berufen aus dem sozialen und pflegerischen Bereich werden an diesem Tag für die Schülerinnen und Schüler insbesondere Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften im Fokus stehen.

 

Weiter Informationen auf den Projektseiten...

www.girls-day.de 

www.boys-day.de 

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.